Kosten

Obwohl die Naturheilkunde mittlerweile allgemeine Anerkennung gefunden hat, übernehmen im Normalfall die gesetzlichen Krankenkassen dafür keine Kosten. Auch der Erstattungskatalog einiger privater Krankenkassen ist eher minimalistisch gehalten. Folglich hat der Patient alle Entgelte für die naturheilkundliche Behandlung selbst zu tragen. Um diese überschaubar zu halten, rechne ich meine Leistungen über die Zeitstunde ab. Diese beträgt für 60 Minuten Behandlungsdauer, inklusive der praxisüblichen Verbrauchsmaterialien, 60,-€. Die Erstanamnese dauert im Regelfall zwischen 60 - 120 Minuten. Jede weiterführende Behandlung 30 - 60 Minuten. Darüber hinaus erfordern manche Therapieformen, wie zum Beispiel eine Heublumensackbehandlung bei Beschwerden des rheumatischen Formenkreises, die Beschaffung besonderer Materialien. Diese sind in der Zeitstundenvergütung nicht enthalten und werden zum Einkaufspreis berechnet. Natürlich informiere ich Sie darüber vor der entsprechenden Behandlung.

Neben den naturheilkundlichen Therapieformen biete ich in meiner Praxis weitere Behandlungen aus dem Wellnessbereich an. Diese werden zu festen Preisen berechnet und nicht nach Zeitstunde.